Blasenentleerungsstörung

Wie läuft es?

Blasenentleerungsstörungen können bei Mann und Frau extrem belastend sein und  die Lebensqualität massiv einschränken. Diese treten nicht nur mit zunehmendem Alter vermehrt auf, sondern können auch begleitend bei anderen Erkrankungen wie Diabetes mellitus oder neurologischen  Erkrankungen auch beim jüngeren Menschen auftreten.

Besonders wichtig für den Patienten  ist hierbei die enge Kooperation und Zusammenarbeit mit dem Hausarzt, anderen Fachärzten und spezialisierten Physiotherapeuten im Sinne des Patienten.

Wir führen folgende Untersuchungen für Sie durch:

Urin, Zyto, NMP 22, Karyopyknotischer Index, Sonographie, Perinealsonographie, Untersuchung äuß. Genitale , Harnröhren-Blasenspiegelung, Spez. Röntgendiagnostik, Urodynamische Untersuchungen, Zytologie

So bekommen Sie wieder Kontrolle über Ihre Blase!

Eine wirkungsvolle Therapie führen wir individualisiert durch. Hierzu stehen uns neben physiotherapeutischen Massnahmen, sowohl Elektrostimulation, Biofeedback-Verfahren, als auch Medikamente und ggf. auch Operationen, einschließlich Botox-Injektion in den Blasenmuskel zur Verfügung.

copyright 2016 - Urologie an den Quellen, Wiesbaden - Sprechzeiten: Mo-Fr 09 - 11 Uhr, Mo, Di, Do 15-17 Uhr